VARIUS » VARIUS Werkstätten » Unternehmen » Kurzinfos zu den VARIUS Werkstätten

Kurzinfos VARIUS Werk­stätten

Anschrift Haupthaus

Winzerather Straße 19
41516 Greven­broich

Telefon:02182 179 0
Telefax:02182 179 199

Gründung

1965

Rechtsform

gemeinnützige GmbH (seit 1979)

Gesellschafter 

  • Lebenshilfe Rhein–Kreis Neuss e.V. (95 %)
  • Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen e.V. (5%)

Geschäfts­führer

Wilfried Moll
Alexander Jürgens

Beschäftigte      

ca. 690 Mitarbeitende1 (MA)

  • 82 % geistig behinderte Menschen
  • 15 % psychisch behinderte Menschen
  • 1 % körperbehinderte Menschen
  • 2 % sonstige Be­hin­derungen (z.B. lernbehinderte Menschen)

ca. 170 Angestellte

Betriebsstätten

Anerkannte Werk­stattplätze gesamt:    690

Hemmerden Haupthaus:

270

Hemmerden Daimlerstraße:

165

Rommerskirchen-Deelen:

100

Greven­broich-Ost, Lise-Meitner-Straße:

70

Greven­broich-Ost, Benzstraße (PHOENIX):

85

Umsatz aus Produktion

3,53 Mio. Euro (2020); 3,78 Mio Euro (2019)

Entgelte an Mitarbeitende (2020)

1.004.027 Euro und zusätzlich Arbeitsförderungsgeld nach § 43 SGB IX von 367.074 Euro
= durchschnittlich 186,94 Euro / MA / Monat

Arbeits­bereiche

Buchbinderei, Druckerei, Elektro-Montage, Heil­päda­gogischer Arbeits­bereich, Garten- und Landschaftspflege, Großküche, Heißmangel, Holzbearbeitung, Metallbearbeitung, Montage, Ver­packung 

Aus­bil­dung der Mitarbeitenden

Berufliche Bildung im Berufsbildungsbereich der VARIUS Werk­stätten

Therapeutische Angebote

Heil­päda­gogischer Fachdienst, Therapeutischer Fachdienst, Ergotherapie, Krankengymnastik, Logopädie, Psychomotorik

Begleitende Maß­nahmen

Tagesausflüge, religiöse Betreuung, Sportunterricht, Badminton, Basketball, Dart, Fußball, Hockey,  Kulturtechniken, PC-Kurs, Schach, Schwimmen, Tischtennis, Förder- und Betreuungsangebot für ältere Mitarbeitende, Fortbildungsangebote

  • Die VARIUS-Werk­stätten sind Mitglied des Trägerver­bundes des Berufsbegleitenden Dienstes Neuss e.V. (Integrationsfachdienst zur Ver­mittlung von Mitarbeitenden auf den allgemeinen Arbeitsmarkt).
  • Zur Sicherung und kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Produktions- und Dienstleistungsqualität haben die VARIUS Werk­stätten seit Juli 1997 ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 eingeführt.
  • Die VARIUS Werk­stätten sind Mitglied der Wirtschaftsver­einigung Greven­broich-Jüchen-Rommerskirchen e.V.
  • Die VARIUS Werk­stätten sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsver­band.

1 In den VARIUS Werk­stätten sind Mitarbeitende die Menschen mit Be­hin­derung