Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss
gemeinnützige GmbH

Qualität durch Vielfalt

Die VARIUS Werkstätten bieten ihren Mitarbeitern Teilhabe und Arbeit in verschiedenen Bereichen. Die VARIUS Werkstätten sind von der Agentur für Arbeit anerkannt als Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Aber nicht die Behinderung, sondern der Mensch steht im Mittelpunkt. Wir legen großen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und respektvollen Umgang aller in den Werkstätten Beschäftigten.

In unserer Schreinerei, in der Metallbearbeitung, im Bereich Verpackung und Montage, der Elektromontage, in der Druckerei und Buchbinderei, in der Großküche oder im Bereich der Garten- und Landschaftspflege sowie im Heilpädagogischen Arbeitsbereich arbeiten rund 700 Mitarbeiter, die von etwa 170 Fachkräften unterstützt werden.

Mit ihren fünf Betriebsstätten sowie der Heißmangel und verschiedenen Außenarbeitsplätzen sind die VARIUS Werkstätten im Laufe ihrer 50-jährigen Geschichte zu einem der größten Arbeitgeber im Raum Grevenbroich geworden.

Mehr als eine halbe Million Deckel wurden innerhalb eines Jahres in der Werkstatt gesammelt, damit können etwa 3600 Impfungen gegen Polio finanziert werden. Die NGZ berichtet über das Erfolgsprojekt. Weiterlesen

– Bundesteilhabegesetz

Landtagsabgeordneter besucht VARIUS

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) kommt. Anfang 2017 wird das Gesetz in Teilen in Kraft treten. Vertreter der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V. haben dem Landtagsabgeordneten Lutz Lienenkämper in der Werkstatt ihre Bedenken geschildert. Weiterlesen
Mit einem großen Empfang im Kreissitzungssaal im Kreishaus in Grevenbroich hat Landrat Hans-Jürgen Petrauschke alle Sportler des Rhein-Kreises Neuss, die bei den Special Olympics teilgenommen haben, begrüßt. Unter ihnen waren auch die erfolgreichen Sportler von VARIUS. Weiterlesen